Boxschulen und Kickboxschulen werden von Jahr zu Jahr beliebter. Derzeit ist der Boxkampf zwischen Conor McGregor und Floyd Mayweather in aller Munde, und das macht die Boxschulen voll. Boxschulen werden immer öfter besucht, und immer mehr Menschen beginnen mit dem Boxen und Kickboxen in der Freizeit. Höchste Zeit für einige praktische Informationen über den Kauf eines guten Paares Boxhandschuhe.

Verschiedene Arten von Boxhandschuhen
Es gibt eine Reihe von verschiedenen Arten von Boxhandschuhen. Für jede Disziplin ist ein anderer Boxhandschuh erhältlich. Die Wahl des Handschuhtyps hängt einfach von der Sportart ab, die Sie ausüben.

Trainingshandschuhe
Der meistverkaufte Boxhandschuh wird der Trainingshandschuh sein. Sie verwenden diesen Handschuh für standardmäßiges (Kick)Boxtraining, also für Sparring und Training mit einem Partner. Diese Boxhandschuhe haben eine weiche Schaumstoffpolsterung, um Schläge zu absorbieren. Um die Handgelenke herum befindet sich ein langer Teil mit Klett- und/oder Schnürbändern, was die Handgelenke weniger verletzungsanfällig macht.

Sparring-Handschuhe
Sparringshandschuhe bieten über die gesamte Außenseite des Handschuhs einen hohen Schutz. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie und Ihr Sparringspartner einem geringen Verletzungsrisiko ausgesetzt sind. Der größte Unterschied im Vergleich zum Trainingshandschuh ist die zusätzliche Polsterung um das Handgelenk.

Boxsack-Handschuhe
Während des Boxsacktrainings müssen Ihre Boxhandschuhe eine Menge Strapazen ertragen. Jeder Schlag auf den Sandsack wird getroffen und hart, wenn alles gut geht natürlich. Wegen der harten, harten Schläge und des steifen (Kunst-)Leders des Boxsacks nutzt sich ein Handschuh schnell ab. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Boxsäcke für ein zusätzliches Paar Boxsackhandschuhe. Diese Handschuhe haben etwas weniger Polsterung, da sie den Gegner nicht schützen müssen. Darüber hinaus sind sie flügelresistent und etwas preiswerter als normale Handschuhe. Ein Tipp ist also, die Boxhandschuhe für das reguläre Training aufzubewahren und separate Handschuhe für das Boxsacktraining zu kaufen.