Eine kohlenhydratarme Ernährung ist heutzutage der Weg, Gewicht zu verlieren. Der vermutete Nutzen der ketogenen Ernährung wird jedoch seit vielen Jahren heftig diskutiert. Unzählige Menschen haben die restriktive Diät als äußerst schädlich für die allgemeine Gesundheit einer Person verurteilt und selbst die “schlimmste Wahnsinnsdiät” in einer jährlich von US News und World Report veröffentlichten Liste angeführt. Andere schwören auf die Tatsache, dass man mit kohlenhydratarmen Lebensmitteln schnell abnehmen kann. Einige Menschen behaupten, dass die Befolgung der Keto-Diät Ihren Appetit auf Sex anregen kann. Eine Reihe von Gesundheitsexperten sind jedoch unerbittlich gegen diese theoretische Vorstellung.

Keto-Diät
“Die ketogene Diät ist eine kohlenhydratarme Diät mit einer Zufuhr von 20 bis 50 Gramm Kohlenhydraten pro Tag, relativ fettreich und mäßig proteinhaltig”, erklärt Ernährungswissenschaftlerin Lily Soutter gegenüber The Independent. “Einige wichtige Probleme bei der Befolgung einer ketogenen Diät sind die möglichen Nebenwirkungen, wie z.B. Veränderungen im Hormonhaushalt.

“Einige Studien deuten darauf hin, dass eine Ernährung mit sehr niedrigen Kohlenhydratwerten eine Abnahme der Schilddrüsenfunktion verursachen kann, was nicht nur zu Müdigkeit und schlechter Laune führt, sondern sich auch negativ auf die Libido auswirken kann”. Die Keto-Diät wurde zunächst zur Behandlung von Kindern mit epileptischen Anfällen eingesetzt, im Gegensatz zu Menschen, die verantwortungsbewusst abnehmen wollten.

Energieabfall
Bei Menschen, die mit der Keto-Diät experimentieren, kann es aufgrund eines Mangels an Kohlenhydraten in ihrer täglichen Ernährung zu einem drastischen Energieabfall kommen, was wiederum ihren Sexualtrieb beeinträchtigen könnte. “Mit der ketogenen Diät, die reich an Fett, ausreichend Eiweiß und kohlenhydratarm ist, schaltet Ihr Körper von der Kohlenhydratverwendung als Energiequelle auf die Fettverbrennung um, weil Sie die Kohlenhydrate nicht essen”, sagt Dr. Marilyn Glenville, Ernährungswissenschaftlerin und Autorin von The Natural Health Bible for Women.

“Kohlenhydrate sind die Nahrungsmittel, die uns normalerweise Energie liefern. Wenn jemand also zum ersten Mal mit dieser Art von Diät beginnt, kann er sich sehr müde fühlen und ausgemerzt werden. Sie können auch Kopfschmerzen und ein Gefühl der Grippe bekommen. Der Sexualtrieb kann dann ziemlich gering sein, weil die Person sich nicht wohl fühlt”.